Datenschutzrichtlinie

Einführung

Mit diesem Datenschutzrichtlinie möchten wir alle Besucher der Webseite ("Sie") darüber informieren, welche personenbezogenen Daten wir sammeln, wenn Sie auf diese Webseite kommen, sowie darüber, wie wir diese Daten verwenden und verarbeiten. Dieser Datenschutzrichtlinie gilt nur für die Verarbeitung der auf dieser Webseite erhobenen personenbezogenen Daten und nicht für die Datenverarbeitung, die auf anderen Webseiten stattfindet.

Personenbezogene Daten sind alle Informationen über Sie, die Sie möglicherweise als natürliche Person identifizieren können. Diese Datenschutzrichtlinie gilt nicht für die Verarbeitungen, die auf einer anderen Webseite als dieser erfolgen.

Diese Datenschutzrichtlinie gilt ab dem 25. Mai 2018.

Arten von personenbezogenen Daten, die wir sammeln

Wenn Sie unsere Webseite besuchen, verarbeiten wir (möglicherweise) einige Ihrer personenbezogenen Daten, die wir durch Cookies oder ähnliche Technologien erfassen. Wir können zwei Kategorien von personenbezogenen Daten erfassen:

Zur Verarbeitung der oben genannten Daten werden Cookies und ähnliche Technologien eingesetzt. Um mehr darüber zu erfahren, wie wir Cookies verwenden, können Sie unsere Cookie-Richtlinien lesen.

Warum wir Ihre Daten verarbeiten (Rechtsgrundlage)

Die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten dient dem berechtigten Interesse, unsere Produkte und Dienstleistungen zu verbessern:

Wie wir Ihre personenbezogenen Daten schützen

Wir sorgen regelmäßig dafür, dass Ihre Daten auf dem neuesten Stand gehalten und sicher gespeichert werden. Um dies zu erreichen, wenden wir verschiedene technische und organisatorische Maßnahmen an, um den Schutz Ihrer personenbezogenen Daten vor versehentlichem oder unrechtmäßigem Verlust, Veränderung, Diebstahl, unberechtigter Offenlegung oder Zugriff, unberechtigter Nutzung, möglichen Datenschutzverletzungen und gegen alle anderen rechtswidrigen Formen der Datenverarbeitung zu gewährleisten.

Basierend auf den Geschäftsanforderungen und Sicherheitsanforderungen wenden wir Einschränkungen der Zugriffskontrolle auf Ihre personenbezogenen Daten an. Der Zugang zu Ihren personenbezogenen Daten wird nur geschulten und autorisierten Mitarbeitern gewährt, deren Kenntnisse und Fähigkeiten für die Verarbeitung der von uns erhobenen personenbezogenen Daten erforderlich sind.

Ihre Datenschutzrechte nach der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO)

Betroffene Person und Datenverantwortlicher

Die Verarbeitung personenbezogener Daten, die auf dieser Webseite vorgenommen werden kann, betrifft Sie und Ihre personenbezogenen Daten. Daher sind Sie eine betroffene Person nach dem geltenden EU-Datenschutzgesetz, nämlich der Datenschutz-Grundverordnung ("DSGVO"). Als betroffene Person sind Sie berechtigt, Rechte auszuüben, die durch die DSGVO garantiert sind, was im folgenden Abschnitt erläutert wird.

Nach der DSGVO ist der für die Datenverarbeitung Verantwortliche die Stelle, die die Zwecke, Bedingungen und Mittel der Verarbeitung personenbezogener Daten bestimmt. Da wir die Kontrolle über Ihre personenbezogenen Daten haben (wir definieren den Zweck und die Art der Datenverarbeitung), sind wir als Datenverantwortliche anzusehen. Als Datenverantwortlicher haben wir die Möglichkeit, Ihre personenbezogenen Daten zu verarbeiten, sind aber auch verpflichtet, diese in der durch die einschlägigen Datenschutzgesetze geregelten Weise zu schützen.

Drittempfänger, an die wir Ihre Daten weitergeben

Ihre personenbezogenen Daten können an Unternehmen weitergegeben werden, die uns bei der Bereitstellung und Weiterentwicklung unserer Dienstleistungen unterstützen (z.B. Analytik, Entwicklung, Marketing). Sie werden Ihre personenbezogenen Daten notwendigerweise verarbeiten, um die Aufgaben zu erfüllen, die wir ihnen übertragen.Wie in der DSGVO definiert, sind diese Dritten als Datenverarbeiter zu betrachten. Die Datenverarbeiter werden auf der Grundlage der entsprechenden Datenschutzvereinbarungen, die erstellt werden, um die Sicherheit Ihrer personenbezogenen Daten zu gewährleisten, in die Verarbeitung einbezogen.

Es ist auch möglich, dass wir Ihre personenbezogenen Daten an Behörden und Strafverfolgungsbehörden weitergeben, wenn wir dazu angehalten oder gesetzlich verpflichtet sind.

Übermittlung Ihrer Daten außerhalb des Europäischen Wirtschaftsraums (EWR)

Wenn Ihre personenbezogenen Daten außerhalb des EWR übermittelt werden, stellen wir sicher, dass alle geeigneten Maßnahmen ergriffen werden, um ein angemessenes Datenschutzniveau im Sinne des geltenden Datenschutzgesetzes zu gewährleisten.

Ihre personenbezogenen Daten können übermittelt werden an:

Änderungen der Datenschutzrichtlinie

Es ist möglich, dass diese Datenschutzrichtlinie in Zukunft geändert oder aktualisiert wird.Die Aktualisierung kann wesentliche oder geringfügige Änderungen enthalten. Wesentliche Änderungen können Ihre Rechte und Pflichten bezüglich der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten beeinflussen (z.B. wenn wir einen neuen Zweck der Verarbeitung entwickeln und einen neuen Service auf unserer Webseite installieren). Geringfügige Änderungen haben keinen Einfluss auf Ihre Rechte und Pflichten in Bezug auf die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten (z.B. sprachliche Korrekturen oder Verbesserungen, neue Schriften oder Stile). Wir werden Sie vorab über alle wesentlichen Änderungen informieren. Damit haben Sie genügend Zeit, die Änderungen zu verstehen und zu berücksichtigen, bevor sie in Kraft treten.

Copyright 2019

 

Poker Gutscheincodes

jetzt einlösen

bei:

 

Everest Poker

 

PokerStars

 

William Hill Poker